womo-alarmanlage.de

Infobalken

Internet im Wohnmobil

Verbinden Sie einfach Smartphone, Tablet, Laptop, Fernseher oder auch Ihren Smartspeaker mit Ihrem eigenen Wohnmobil-Hotspot!

Sie möchten nicht auf den Kompfort verzichten, den Sie und Ihre Familie von Zuhause gewöhnt sind und wünschen sich einen WLAN Hotspot in Ihrem Wohnmobil, Wohnwagen oder Offroad-Fahrzeug?

Der LTE und/oder 5G Router

Wir arbeiten mit Internetroutern von Antretter & Huber (Campernet), sowie von Teltonika. Beide Systeme haben eines gemeinsam: Sie sind sehr hochwertig und bieten ein gutes Preis- Leistungsverhältnis.

Campernet Router gibt es in 4G/LTE und auch in 5G Varianten und zeichnen sich durch eine sehr einfache und intuitive Bedienung aus. Diese Router empfehlen wir allen, die keine Lust haben sich viel mit der Funktionsweise des Router zu beschäftigen, bei denen das System halt einfach einfach funktionieren muss und die bereit sind, dafür auch ein paar Euro mehr auszugeben.
Grundsätzlich verfügen Campernet Router über die Möglichkeit externe Antennen (z.B. Aufdach-Antennen) für Mobilfunk, sowie WiFi anzuschließen. Zudem haben sie immer zwei SIM Karten Steckplätze, damit Sie z.B. beim Aufenthalt außerhalb der EU die eine und innerhalb der EU die andere SIM Karte verwenden können.
Einmal in Betrieb genommen, stellt dieser Router Ihnen automatisch ein WLAN Netz zu Verfügung, über das Sie auf das Mobile Internet zugreifen können. Befinden Sie sich auf einem Stellplatz der WLAN zur Verfügung stellt, können Sie sich sehr einfach auch in dieses einwählen (WLAN fischen) und dann den Campinplatz-Hotspot verwenden.

Teltonika Router gibt es in vielen verschiedenen Ausstattungen. Sie sind bei vergleichbarer Ausstattung günstiger als die Campernet Router, sind allerdings deutlich komplizierter in der Bedienung, was besonders beim Einwählen in ein Campingplatz-WLAN oder beim Wechsel von SIM Karten von Nachteil ist.
Wir empfehlen Teltonika Router nur preisbewussten Kunden, die in der Bedinung von Computern sehr geübt sind und mit der komplizierteren Bedienung leben können.
Technisch und qualitativ gehören Teltonika Router zu den besten Produkten am Markt und bieten, je nach Modell, 4G/LTE oder 5G und auch immer zwei SIM Karten Steckplätze.
Anschlüsse für externe Antennen gehören genauso zum Funktionsumfang, wie die Möglichkeit sich in vorhandenen WLAN Netze einzuwählen.
Auch die Teltonika Router stellen Ihnen automatisch beim Einschalten ein WLAN Netz zur Verfügung, über das Sie sich, genau wie Zuhause, mit Ihren Geräten verbinden und ins Internet gehen können.

 

Wir beraten Sie gerne, welcher Router und welche Antennenlösung für Sie die richtige ist. Rufen Sie uns gerne an (0511 51 930 950) oder schicken uns eine E-Mail (info@womo-alarmanlage.de)

 

Verschiedene Produkte zum Thema Internet im Wohnmobil finden Sie auch in unserem Online Shop.

CamperNet 2.0 Pro 5G Internetrouter für Wohnmobile

Campersim bei uns erhältlich:

Die LTE und WLAN Antenne

Für einen optimalen Betrieb im 4G oder 5G Netz, als auch im WLAN des Campingplatzes sorgen spezielle Antennen die wir für einen optimalen Empfang auf dem Dach des Wohnmobils installieren. So können Sie und Ihre Familie nicht nur in empfangsschwachen Gegenden beim Campen im Internet surfen, Filme und Serien streamen oder zocken, sondern auch zuverlässig während der Fahrt zum Ziel.

Wenn Sie sich für eine solche Lösung entscheiden, sollten Sie darüber nachdenken, ob Sie in diesem Schritt auch gleich eine neue FM/DAB+ Antenne von uns verbauen lassen. Zumindest wenn Sie ein Fahrzeug auf Ducato-, Jumper-, Boxer- oder Daily-Basis oder ein vollintegriertes Fahrzeug besitzen, haben Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit einen eher schlechten Radioempfang, der von der schlechten Ab-Werk-Antennenanlage kommt. Hier erklären wir, wie wir den Radioempfang im Wohnmobil verbessern können.

Sollten Sie sowieso irgendwann vor haben den Radioempfang verbessern zu lassen, sparen Sie Geld, wenn Sie dies in einem Zuge mit der Router-Antenne verbauen lassen. Denn so müssen wir keine Arbeiten doppelt durchführen und Sie können auch Geld beim Material sparen, weil wir Kombiantennen verwenden können, die sowohl Internet-, als auch Radioempfang abdecken.

Die Router Einstellung

Je nach verbautem Router sind die Einstellungen einfacher oder schwieriger. Bei allen Systemen die wir verwenden wird die Einstellung über den Webbrowser (Webapp) durchgeführt. Vorteil hierbei ist die Flexibilität, da die Einstellungen sowohl per Smartphone, als auch per Laptop oder Tablet durchgeführt werden können.

Wenn wir einen Router verbauen, wird dieser natürlich von uns vor der Übergabe immer komplett eingerichtet.

Wenn später noch etwas verändert werden muss, ist dies bei dem System von CamperNet einfacher gehalten. Das Einstellungsmenü von Teltonika ist deutlich detaillierter und erfordert ggf. mehr Wissen darüber, was man tut.

Wir beraten Sie gerne, welcher Router und welche Antennenlösung für Sie die richtige ist.

Termin vereinbaren

Was Sie für den mobilen Hotspot brauchen?

Eine Beratung von uns, diese können Sie gerne telefonisch unter 0511 / 51 930 950 oder per E-Mail an info@womo-alarmanlage.de bekommen. Dann müssen wir ggf. noch einen Termin vereinbaren, bei dem wir uns zusammen ansehen, welche Antennenlösung wir verwenden, wo die Antenne installiert wird und wo wir den Router hin bauen. Als nächstes brauchen Sie noch eine SIM Karte mit ordentlich Datenvolumen und einen Termin für den Einbau bei uns.

Je nach Antennensystem benötigen wir das Fahrzeug dann ein bis zwei Tage bei uns (aufgrund der Trockenzeit des Klebers und Dichtmittels. Der Einbau selbst ist in wenigen Stunden erledigt). Für diese Zeit können wir Ihnen nach Absprache einen kostenlosen Leihwagen zur Verfügung stellen.

Bei Abholung bekommen Sie dann noch eine Einweisung von uns und wir richten Ihnen Ihren Router einmal ein.

Für Selbsteinbauer

Für alle Selbsteinbauer haben wir eine Auswahl an Produkten aus den Gebieten Antennen und Routern in unserem Online Shop:

Wenn wir eh gerade dabei sind...

können wir den Verbau der Internetlösung übrigens auch mit dem Verbau einer neuen FM/DAB+ Antenne verbinden. Diese muss nämlich ebenfalls aufs Dach, was Ihnen viel Geld bei der Arbeitszeit einsparen würden. Sind Sie also mit dem Radioempfang Ihres Wohnmobils nicht zufrieden, würde es sich anbieten, gleich die FM/DAB+ Antenne mit aufrüsten zu lassen.

Mehr Infos zu der Verbesserung des FM/DAB+ Empfangs im Wohnmobil finden Sie hier.

Außerdem wäre es möglich, in dem Zuge der Arbeiten an der Internetlösung auch eine Solaranlage zu verbauen. Auch hier würden sich Kosten einsparen lassen, wenn Sie diese gleich mit machen lassen würden, da wir auch hier diverse Arbeiten durchführen müssen, die auch bei der Internetlösung durchgeführt werden müssen.

Und hier finden Sie mehr Informationen zu Wohnmobil Solaranlagen.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner